18. Oktober 2012

Neues Home für kleine Fischileins

Und jetzt mal was, was für viele vielleicht mega langweilig ist und wo sicher kaum wer Interesse hat, sich das durchzulesen, aber ist egal. ;D

Neues Zuhause für die Fischileins! :>

 

Oh Himmel nicht noch eins! Es war anstrengend! Es war zum Verzweifeln! Es war nervenaufreibend! Aber es hat sich gelohnt! Meine kleinen Fischis haben endlich ein größeres Becken! :D Von 20l auf 60l! Ich weiß, jetzt wird bestimmt wieder von vielen kommen, dass selbst das noch viel zu klein für Fische ist, aber ich habe leider nicht die Mittel, Möglichkeiten oder das Geld um mir ein größeres Becken leisten zu können. Und es ist auf jeden Fall besser geeignet, als das kleine 20l Becken, was ich vorher hatte. 
Eigentlich wollte ich mit dem ersten Becken ganz langsam wieder anfangen. Mich wieder an ein Aquarium gewöhnen und allmählich heran tasten. Tja, ich glaube ich habe es grade mal 3 Monate Plus Minus ein paar Wochen ausgehalten, da bekam ich auch schon die Macke! Denn das Säubern stellte sich aus überaus schwierig heraus, da es nur eine kleine Öffnung im Becken gab und somit kaum ein ran kommen war an den Scheiben oder zur Säuberung des Bodens. 
Doch ein schicksalhaftes Unglück, wo ich ein Teil des Filters geschrottet hatte, kam eins ins andere. Erst musste ich mir einen neuen Filter kaufen. Ich bin natürlich davon ausgegangen, es gäbe noch Ersatzteile in der Tierhandlung, aber nix da! - "Müssen wir erst bestellen! Dauert ne Woche bis da is!.." Klasse! So lange hätte ich das Becken nicht ohne Filter lassen können und einen Ersatz hatte ich nicht. Demnach, neuen Filter gekauft...Betonung liegt auf INNENfilter! Somit wurde den Fischis noch mehr Platz weggenommen! Ein Graus! Doch es half nichts. Musste ich mit leben. Mussten die Fischis mit leben! :(

Doch zu meinen Glück hatte die Tierhandlung eine Woche später Jubiläum und somit viele Aktionen am Laufen und eine davon war mein neues Aquarium. :3 Mit allen drum und dran + Filter (Auch wieder Innenfilter, aber die Tusse von der Tierhandlung sagte zu mir, dass ich das gar nicht anders kriegen werde. Solche Becken haben alle NUR noch Innenfilter..Achso?!*Skeptisch*) Aber gut! Ich natürlich überlegt, was nun tun? Das Angebot war zu verlockend! Ich meine: Ein 60l Becken, mit Innenfilter und Heizung, mit Leuchtstoffröhre plus Fischfutter und diverse Tropfen für ein besseres Wohlbefinden der Fischis für nur 50€! Da kann man nicht meckern! Da musste ich ran und in einer Kurzschlussreaktion und weil ich das Geld grade hatte, hab ichs gekauft. :3 (Das waren echt alles glückliche Zufälle! Normaler Weise hab ich da nicht so ein Glück, dass mir genau was zur rechten Zeit angeboten wird oder passiert.)

So, viel Vortext und Gelaber um nichts, was? xD Aber ich musste das mal loswerden und es hat so viel Stress gemacht! Denn der Innenfilter, den ich kaufen musste, hat nicht mal geschafft das kleine Becken richtig durchzufiltern, weswegen das Wasser schon immer trüber und brauner wurde! Nicht zu vergessen meine unzähligen Wasserschnecken, die sich wie die Ratten vermehrten. Die haben das zusätzlich noch geschrottet.

Joah aber dann kam Aktion "Neues Home für die Fischileins"! xD Was mache ich Volldepp natürlich? Klar, ich baue erst halb das kleine Becken ab, hole mit Mühe und Not die Fische daraus, (wohl bemerkt musste ich sie mit der Hand vorsichtig fangen und daraus holen, da nicht mal der Kescher rein passte um sie so zu fangen. Die armen Dinger! So viel Stress für euch! T_T) und dann packe ich erst das neue Aquarium aus und lese das Handbuch dazu. Und was stand drin?! "Füllen sie das Becken zuvor mit Wasser und lassen sie es 24 Stunden stehen um sich zu vergewissern ob das Becken dicht ist." Wie bitte, was?! Das ist nicht euer Ernst!! Während dessen traf ich auf das Mysterium Innenfilter!! Ich hasse die Teile langsam! Wenn man einen neuen Filter hat und den noch nicht kennt und dann zusammensetzen...GOTT!!! -.-'' Aber auch das klappte gut! Besser, als beim anderen Innenfilter, den ich für die Katz gekauft habe...Pah!

Und die Fischis?! Tja, die mussten nun 24 Stunden im Eimer bleiben mit samt Pflanzen! Oh Gott, die armen Tierchen! T_T Das tat mir so leid! 
Doch als wenn das nicht mal genug wäre zeigte sich unter dem Beckenboden später Kondenswasser...Wo bitte kommt dieses scheiß Wasser?! Sollte das Becken vielleicht doch nicht dicht sein?! 
Kurz zuvor war ich am Abend noch duschen. (Das Becken musste im Bad stehen und mein Bad ist sehr schmal...was ein Akt!) Habe es aber vorher mit nem Tuch abgedeckt, damit das Kabel für das Licht nicht nass wird...so und einige Zeit später war das blöde Kondenswasser da!! T_T Ich konnte die Nacht nicht mal richtig schlafen vor Sorge, wenn das Aquarium nun undicht gewesen wäre. Das hätte sehr viele Umstände und Probleme mit sich gebracht.
Und am nächsten Tag, ergo heute, war das Kondenswasser immer noch...Was also tun?! Erst mal Wasser wieder aus das Becken schöpfen. (60l mal eben für den Arsch! Aber ein paar Liter bekamen noch die Pflanzen ab! Doch nicht alles umsonst!) Danach habe ich es mühselig wieder ins Schlafzimmer gebracht. Der Raum sah aus, als hätte ne Bombe eingeschlagen!!
Und hier habe ich schon aufgeräumt! xD''
Anschließend dann den allwissenden Vater angerufen und gefragt wie es nun weiter gehen soll! 
Vater meine: Tjaaaaaaaa...Gute Frage! >3
Und ich so: T____T *erklär, erklär*
Und Vater: Na dann wird das sicher vom Duschen sein! Mach dir mal ken Kopp, dat is vom Duschen!
Und ich: Also kann ich es aufbauen?
Vater: Ja, bau et auf.
Ab dieser Stelle war ich nur zum Teil erleichtert. Denn es könnte ja noch immer undicht sein. Doch wenn es so wäre, wird es sich ja zeigen. Also habe ich es aufgebaut!

Pah, Pustekuchen! Als wenn ich endlich mal dazu gekommen wäre es betriebsfertig zu kriegen. Mein Vater meinte noch, ich soll vorher noch ein Handtuch oder ähnliches unter Becken packen, wegen den Schwingen beim Gehen, damit es gedämft wird...*denkz: Oh ich glaub, dass macht Sinn!*
Aber bis ich mal ein richtiges Handtuch hatte, musste ich ein schrottiges komplett zerschneiden und zusammen legen und dann natürlich hübsch genau und grade, damit nichts rausguckt und alles gleichmäßig ist...Wohl bemerkt, so ein Becken ist selbst ohne Wasser sau schwer! Und immer wieder anheben und absenken und anheben und absenken! -.- Und irgendwann hatte ich es mal! Tziiih!!
Dann noch mindestens 5 min rumgeschoben bis ich der Ansicht war es steht endlich grade zum Schrank und den Rest und genau in der Mitte etc...Gott, hab ich nen Knall!! Ich schwöre, hätte ich meinen Zollstock gefunden, ich hätte alles abgemessen, so ne Macke habe ich! x_x''

... Hm....Becken füllen!!!! *__* .... Ha! Nein! Immer noch nicht! Was tun? Den einzigen Eimer, den ich hatte, war mit Fischen und Pflanzen voll... ... Ich soll doch nicht echt 120 x mal hin und her rennen zum Bad und 1 Liter Wasser im Messbecher tragen?! Ja wer bin ich denn? 
Ich bin vielleicht 6 mal hin und her, danach war es mir zu blöd. xD Also was nun? Tja, da blieb mir nichts anderes übrig, als meine armen Fischis wieder ins kleine Becken zu schütten, wo ich sie eh schon schwer rausbekam und sie nachher wieder per Hand rausangeln muss...Die armen Tiere!! Was muss das ein Stress für die gewesen sein! Es tut mir so leid!

ABER! Dann ging alles ganz schnell! Ich hatte endlich meinen Eimer, 4 mal oder so geschleppt, Becken füllte und füllte sich, Pflanzen rein, Filter rein...Oh scheiße, dieser Filter!! Das sieht so unsexy aus!! So ein riesen Teil Der füllt ja so schon das halbe Becken aus!! Tzih! Da kann ich wohl meine Idee, die ich mit der Wandansicht habe, wohl vergessen! (Überraschung! xD)

Aber gut, mein Becken war so gut wie fertig! *stolz*
Die kleinen Dinger, sind die letzten Schneckels, die mit rein durften. :D
 Aaaah, nice! Na ja, noch ganz schön leer, aber es ist so viel schöner und besser und vor allem haben die Fischis mehr Platz! *_* 
Am Ende kamen noch die Muscheln rein, die ich gestern bis zum abwinken gesäubert habe. (Von diesen Kraftakt bleibt ihr jetzt mal verschont! xD) Und dann sollten die Fischis rein!

Erst wollte ich das Becken ja noch ne Weile so stehen lassen, damit es wenigstens ein paar mal durchfiltern konnte. Aber das Wasser im kleinen Becken war schon so kalt, meine süßen Welse waren schon ganz starr. Wer weiß wie lange die es noch gepackt hätten! T_T Also noch einmal Schockmoment und Kollaps schieben und ihr seid endlich erlöst! :D


Die haben schon Futter bekommen, daher das orange Zeug aufn Boden. xD
Welschen! ^__^ Ich will sie knutschen! <3>
Fadenfischi <3 liebz="liebz">
Fadenfischi II, Welse, Muscheln & Schneckl
Fadenfischi III (der kleinste)
Gesamtansicht! Diesmal mit Fischis! xD
So! Die Mühe hat sich gelohnt. Meine Süßen haben ein neues Zuhause! :> Ich freu mich total darüber und bin echt zufrieden! Ich hoffe nur das Becken bleibt dicht. ^^ Hoffentlich habe ich euch nicht zu sehr damit gelangweilt. xD

Bald gibt es einen komischen, aber tollen und ganz gewiss ungewöhnlichen Hintergrund dazu. :3 Und neue Fischis werde ich mir auch noch holen! Mal was Rotes muss rein. :D Nicht zu vergessen meine über alles geliebten Knutschi-Welse. xD'' (Ihr habt so was von keine Ahnung, welche Fische ich meine. Sorry. xDD)

Danke fürs Interesse und fürs Lesen. ^^

Dylan

Meine Leser